stun
Indie-Noize-Gitarrenrock

Mit neuer EP im Gepäck spielten stun im letzten Jahr zahlreiche Konzerte in Clubs, auf Festivals, als Support oder nicht quer durch die ganze Republik und eroberten sich durch ihre intensive Liveshow allerorts die Herzen der anwesenden 5 oder 500 Konzertbesucher.
Auch die Musikmagazine reagierten, wie schon bei den vorangegangenen Demos, mit Lobeshymnen auf die sieben Songs von „The Need To Walk“, und egal ob Visions, Slam oder Ox-Fanzine – die Presse konnte sich darauf einigen, dass hier eine Band am Werk ist, die es verstanden hat, das Feld zwischen Pavement, Jimmy Eat World, Favez oder Slut ordentlich umzupflügen, um dort ihr ganz eigenes Bäumchen zu pflanzen!
www.stun-musik.de