Roy und Bert
Keine Angst vor Gefühlen

Man hört das Meer rauschen, sieht die Sonne Südafrikas hinter den Wellen versinken, und von irgendwoher erklingen die sanften Akkorde der Gitarre und die Stimmen von Roy und Bert, die nach Howard Carpendale als zweiter südafrikanischer Popexport versuchen, sich mit aufwendigst inszenierter Unterhaltungsmusik in die Ohren der Millionen zu singen. Aber gegen die beiden ist Howard ein Gefühlszwerg, ihre Lieder sind echte Emotion, pure Melancholie und, wenn es sein muss, ein Hauch Lachen. Nichts für stumpfe Seelen, was für wahre Herzen.
www.myspace.com/royundbert