Thees Uhlmann

Tomte im Alleingang

…ist Musiker und Autor. Er ist Gründungsmitglied und Sänger der
Hamburger Band Tomte. Daneben schrieb er unter anderem für Intro,
Spex, Visions und Musikexpress. Im Jahr 1999 begleitete Thees Uhlmann
die Band Tocotronic auf Tour und schrieb darüber das Buch "Wir
könnten Freunde werden". Die Tocotronic-Tourtagebücher. Zusammen mit
den Kettcar-Musikern Marcus Wiebusch und Reimer Bustorff gründete er
2002 das eigene Label Grand Hotel van Cleef (GHvC). 2005 stand er für
den Film "Keine Lieder über Liebe" zusammen mit
Jürgen Vogel und Heike Makatsch vor der Kamera. Er spielte den
Gitarristen der zunächst fiktiven Hansen Band, welche im selben Jahr auf
Tour ging und ein Album veröffentlichte.

www.myspace.com/theesuhlmann