Anna Depenbusch

Zerbrechlich-filigrane Jazzmelodien

Geboren wurde Anna Depenbusch als Vollblut-Herbstkind am 17. Oktober 1977 in Hamburg, wo der Herbst immer einen Monat länger dauert als anderswo. Kaum 10 Jahre alt steht sie mit der ersten Band auf der Bühne und von da an weiß sie: "Ich habe mich nie irgendwann dazu entschieden, Musikerin zu werden, ich habe es von Anfang an gewusst. Die Musik hat mich ausgesucht. Nicht ich sie." Heute schreibt und singt sie Liebeslieder über Freundschaft, das Verliebt sein, Verlassen und Verlassen werden,
über die Heimat, die Natur.

www.anna-musik.de